Waldbauernvereinigung Straubing e.V.

Menü

Menü

Jahreshauptversammlung 2017

Am 20.1.2017 fand unsere Jahreshauptversammlung in Aiterhofen statt, die auch dieses Jahr wieder sehr gut besucht war. Damit verbunden waren dieses Jahr auch Neuwahlen. Das Bild zeigt die neu- bzw. wiedergewählte Vorstandschaft der WBV Straubing.

Im Bild v.l.n.r.: Erich Süß, Josef Kiermeier, Klaus Stögbauer (Forstdirektor Straubing), Robert Ammer (Betreuungsförster), Rupert Müller, Dagmar Genau, Heinrich Pielmeier, Josef Hiergeist, Johann Speiseeder (Geschäftsführer), Alfred Krä, Rudi Laschinger (Revierförster) und Ludwig Käufl

Weitere Beiträge:

Rüsselkäfer und Mäuse beachten

Bitte beachten sie bei Nadelholzkulturen den Rüsselkäfer ( Erkennbar am Lochfraß beginnend am Stammfuß) , vor allem auf Flächen mit frischen Nadelholzstöcken .Laubholzkulturen sind dagegen

Borkenkäfer

Bitte kontrollieren sie regelmäßig die Wälder auf Anzeichen von Borkenkäferbefall .Vermehrt tritt Stehendbefall auf. Das anfallende Stammholz mindestens 500m vom Waldrand lagern,da es  zu Verzögerungen

Stammholzpreise unverändert (fast)

Die Stammholzpreise bleiben unverändert bei bis zu  102 € (ab 2b+) netto zzgl. MwSt., abzgl. Skonto für Frischholz .Der Abschlag für Käferholz erhöht sich auf