Waldbauernvereinigung Straubing e.V.

Menü

Menü

Winterlehrfahrt 2018

Die traditionelle Winterlehrfahrt der Waldbauernvereinigung Straubing führte heuer nach Münchsmünster bei Ingolstadt in die Wälder des Wittelsbacher Ausgleichsfonds.
Oberforstdirektor Dr. Harald Textor empfing uns mit dem zuständigen Revierförster Michael Denk. Dr. Textor gab einen interessanten Überblick über die Geschichte, die zahlreichen Aktivitäten und Besitztümer des Wittelsbacher Ausgleichsfonds, worunter sich auch ein größeres Waldrevier in Steinach bei Straubing befindet.
Nach dem theoretischen Teil ging es dann auf den hervorragend in Stand gehaltenen Waldstraßen in das Forstrevier Münchsmünster zu verschiedenen Exkursionspunkten.
Von der Pflanzung über die Pflege zur Durchforstung bis zur Ernte erhielten die interessierten Waldbesitzer wertvolle Hinweise für ihren eigenen Betrieb.
In den stark durchforsteten Beständen wurde eine beeindruckende Naturverjüngung – erreicht durch angepasste Wildbestände – mit Fichte und Kiefer aufgezeigt, die hauptsächlich durch Pflanzung von Douglasien ergänzt wird.
Vor allem auch im Hinblick auf den Klimawandel legt die WAF ihren Schwerpunkt auf die Douglasie. Mit etwa 30 % mehr Zuwachs als die Fichte ist sie der „Porsche“ unter den Bäumen. Durch das schnellere Wachstum erreiche man eine kürzere Umtriebszeit und natürlich einen höheren Deckungsbeitrag je ha.
Vorstand Rupert Müller bedankte sich zum Abschluss bei Dr. Textor und Herrn Denk für die überaus lehrreiche Exkursion.
Das Gruppenbild zeigt die Waldbauern vor einer imposanten 120-jährigen Douglasie mit einem Volumen von ca. 14 Festmetern.

Weitere Beiträge:

Pflanzenbestellung Frühjahr 2024

Das Frühjahr ist nicht mehr weit,bestellen sie rechtzeitig ihren Bedarf an Pflanzen (Wurzelnackt oder im Topf). Sie bekommen auch preisgünstig Material für Zaunbau ,Einzelschutz und

Winterlehrfahrt 2024

Am 21.Februar geht es zu BMW nach Dingolfing ,Sano  Futtermittel in Loiching  und  zur Fa. SpannerRE 2 in Neufahrn. Abfahrt um 7.30 Uhr vom Busbahnhof

Borkenkäfer

Es werden auch im Winter vom Borkenkäfer befallene Bäume sichtbar die möglichst zeitnah aus dem Wald entfernt werden sollten,um ein abwandern der Käfer in den